• Rezension Tanten Dimity 22

    [Rezension] Tante Dimity und der verlorene Schatz

    von Nancy Atherton Band 22 der Tante Dimity Buchreihe führt Lori auf die Suche nach einem alten Bekannten von Tante Dimity. Die Suche gestaltet sich mehr als schwierig, denn Dimity kennt nur den Spitznamen von dem Mann, den Dimity nach dem Zweiten Weltkrieg im Rose Cafe getroffen hat. Neben der Suche nach „Badger“ muss sie sich auch noch um den alltäglichen Wahnsinn in Finch kümmern, es sind nämlich neue Nachbarn eingetroffen und was das heißt weiß Lori ganz genau: Möbelwagen-Wache.

  • Sonntagsbrunch No 6

    Sonntagsbrunch No 6

    Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag. Genießt das schöne Wetter und stöbert ein bißchen mit mir durch die Buchbloggerwelt und schaut Euch an, welche Neuerscheinungen es diese Woche gab.

  • Buchverfilmungen Teil 2

    Buchverfilmungen Teil 2

    Hier kommt der Zweite Teil der besten Buchverfilmungen. Ich hab Euch wieder ein paar zusammen gesucht, denn viele Filme basieren auf einer Romanvorlage. Manche Verfilmungen sind eine Enttäuschung, andere können ohne Probleme mit der Buchvorlage mithalten. Es gibt auch einen kleinen Teil, bei dem die Verfilmung besser ist als das Buch.

  • Vorstellung Buchereihe Tante Dimity

    [Vorstellung] Buchreihe – Tante Dimity

    Von Nancy Atherton Über die Autorin Nancy Atherton wurde bekannt mit ihrem größten Hobby ihrer Tante Dimity Romanreihe, welche vorwiegend in England spielt. Die von England so begeisterte Amerikanerin wurde in Chicago geboren und stammt aus einer sehr großen und lauten Familie. Sie besitzt fünf Brüder und zwei Schwestern. Mit ihrer Familie arbeitet und lebt die US-Schriftstellerin in Colorado Springs. (Quelle: LovelyBooks)