Buchverfilmungen Teil 2

Buchverfilmungen Teil 2

Hier kommt der Zweite Teil der besten Buchverfilmungen. Ich hab Euch wieder ein paar zusammen gesucht, denn viele Filme basieren auf einer Romanvorlage. Manche Verfilmungen sind eine Enttäuschung, andere können ohne Probleme mit der Buchvorlage mithalten. Es gibt auch einen kleinen Teil, bei dem die Verfilmung besser ist als das Buch.

Der Junge muss an die frische Luft

Ich starte gleich mal mit meinem letzten gesehen Kinofilm. Das zweite Buch von Hape Kerkeling erzählt aus seiner Kindheit und seinem Weg auf die Bühne. Es ist unglaublich witzig, geht aber genauso ans Herz.

Buch ★ ★ ★ ★ ★

Verfilmung

Die Verfilmung kam im Dezember 2018 in die Kinos. Die Darsteller waren Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring, Ursula Werner und Hedi Kriegeskotte. Einige Szenen aus dem Buch wurden leider im Film nicht aufgegriffen. Der Film war stellenweise sehr lustig, allerdings finden sich alle lustigen Szenen auch schon im Trailer, was ich sehr schade fand.

Film ★ ★ ★


Ich bin dann mal weg – Meine Reise auf dem Jakobsweg

Bleiben wir bei Hape Kerkeling. In seinem Buch erzählt er, wie er sich nach einem Zusammenbruch auf den Jakobsweg begeben hat, um mehr über den Sinn des Lebens zu erfahren. Das Buch hat mich total begeistert.

Buch ★ ★ ★ ★ ★

Verfilmung

Der Film ist im Dezember 2015 erschienen, mit den Schauspielern Devid Striesow, Martina Gedeck, Karoline Schuch, Katharina Thalbach und Anette Frier. Hier hat mir die Verfilmung richtig gut gefallen. Der Humor kam eindeutig nicht zu kurz.

Film ★ ★ ★ ★ ★


Der Pferdeflüsterer

Das Buch von Nicolas Evans habe ich schon in meiner Jugend gelesen und habe es immer noch im Regal stehen, weil es mir so gut gefallen hat. Nach einem schweren Unfall mit ihrem Pferd Pilgrim, verliert Grace ihren Unterschenkel. Ihre Mutter bringt das schwer traumatisierte Pferd daraufhin zu dem Pferdepflüsterer Booker. Der Sommer auf der Ranch rettet nicht nur Pilgrim, sondern gibt auch Grace ihr Selbstvertrauen wieder zurück.

Buch ★ ★ ★ ★ ★

Verfilmung

Der Film kam 1998 heraus und spielt mit den Darstellern Scarlett Johansson, Robert Redford, Kristin Scott Thomas, Sam Neil und Dianne West. Der emotionale Film steht dem Buch in nichts!

Film ★ ★ ★ ★ ★


Percy Jackson

Der junge Percy findet heraus, dass er der Sohn des Meeresgottes Poseidon ist. Zusammen mit seinen Freunden Grover und Annabeth bestreitet er Abenteuer rund um den Olymp und die griechische Mythologie. Die Bücher stehen noch auf meiner Leseliste.

Buchreihe

  • Percy Jackson – Diebe im Olymp
  • Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen
  • Percy Jackson – Der Fluch des Titanen
  • Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth
  • Percy Jackson – Die letzte Göttin

Verfilmungen

Verfilmt wurden bisher Band 1 und 2 in den Jahren 2010 und 2013. Zu den Darstellern zählen: Logan Lerman, Brandon T. Jackson, Alexandra Daddario, Sean Bean, Uma Thurman und Pierce Brosnan. Ich fand beide Filme wirklich spannend und sie haben Leselust auf die Bücher gemacht.

Film Diebe im Olymp ★ ★ ★ ★
Film Im Bann des Zyklopen ★ ★ ★ ★


Robert Langdon

Die Buchreihe von Dan Brown ist eine meiner Lieblingsreihen. Professors Langdon lehrt an der Harvard Universität religiöse Ikonologie und Symbologie, verfügt über ein eidetisches Gedächtnis und wird gerufen wenn es gilt, Rätsel zu entschlüsseln, die scheinbar niemand zu lösen vermag.

Buchreihe

  • Illuminati ( ★ ★ ★ ★ ★ )
  • Sakrileg – Der Da Vinci Code ( ★ ★ ★ ★ )
  • Das verlorene Symbol ( ★ ★ ★ ★ ★ )
  • Inferno ( ★ ★ ★ ★ )
  • Origin ( ★ ★ ★ ★ ★ )

Verfilmungen

Hauptdarsteller der Filmreihe ist Tom Hanks. Allerdings wurden die Filme nicht alle verfilmt und auch nicht in der „richtigen“ Reihenfolge.

Reihenfolge

  • Sakrileg: Sehr gute Umsetzung des Buches mit Audrey Tautou, Ian McKellen, Jean Reno und Paul Bettany ( ★ ★ ★ ★ ★ )
  • Illuminati: Ebenfalls eine spannende, buchnahe Umsetzung mit den Schauspielern Ewan McGregor, Armin Müller-Stahl und Stellan Skarsgård ( ★ ★ ★ ★ ★ )
  • Inferno: Katastrophale Umsetzung! Ein Durcheinanderwürfeln von Bildmaterial mit Felicity Jones, Omar Sy, Irrfan Khan und ben Foster ( ★ )

Eat Pray Love

Essen. Beten. Liebe. Das braucht der Mensch um glücklich zu sein. Elisabeth beschließt, nach einer zerbrochen Beziehung, eine lange Reise anzutreten. In Italien lernt sie die Kunst des Genießens kennen, in einem indischen Ashram alle Regeln der Meditation und in Bali trifft sie auf Felipe und erfährt durch ihn die Balance zwischen innerem und äußerem Glück.

Buch ( ★ ★ ★ ★ )

Verfilmung

Die Verfilmung von 2010 mit der wunderbaren Julia Roberts und den Schauspielern James Franco, Richard Jenkins und Javier Bardem, könnte ich immer wieder sehen.

Film ( ★ ★ ★ ★ ★ )


Kennt Ihr einige der Verfilmungen und teilt Ihr meine Meinung, oder habt Ihr es anders empfunden? Bald kommt Teil 3 meiner Reihe Buchverfilmungen.

Signatur Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.