• Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

    [Vorstellung] Buchreihe Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

    von Michael Scott Die Buchreihe rund um Nicholas Flamel, seine Frau Perenelle und die Zwillinge Josh und Sophie, die gegen die Dunklen Älteren kämpfen um den Codex zu beschützen. Es wird eine Zeit kommen, in der das Buch dem Dunkel verfällt und der Diener der Königin sich mit der Krähe verbündet. Dann werden die Älteren aus den Schatten heraustreten und der Unsterbliche muss die Sterblichen ausbilden. Auf dass die zwei, die eins sind, zu dem einen werden, das alles ist. Prophezeiung – Abrahams Buch der Magie

  • Buchverfilmungen Teil 2

    Buchverfilmungen Teil 2

    Hier kommt der Zweite Teil der besten Buchverfilmungen. Ich hab Euch wieder ein paar zusammen gesucht, denn viele Filme basieren auf einer Romanvorlage. Manche Verfilmungen sind eine Enttäuschung, andere können ohne Probleme mit der Buchvorlage mithalten. Es gibt auch einen kleinen Teil, bei dem die Verfilmung besser ist als das Buch.

  • Vorstellung Buchereihe Tante Dimity

    [Vorstellung] Buchreihe – Tante Dimity

    Von Nancy Atherton Über die Autorin Nancy Atherton wurde bekannt mit ihrem größten Hobby ihrer Tante Dimity Romanreihe, welche vorwiegend in England spielt. Die von England so begeisterte Amerikanerin wurde in Chicago geboren und stammt aus einer sehr großen und lauten Familie. Sie besitzt fünf Brüder und zwei Schwestern. Mit ihrer Familie arbeitet und lebt die US-Schriftstellerin in Colorado Springs. (Quelle: LovelyBooks)

  • Minimalismus und Bücher

    Minimalismus & Bücher

    geht das? Der Trend Mimimalismus setzt sich immer mehr durch, aber was ist Minimalismus und wie kann ich das als Bookaholic umsetzen? Dem Thema gehe ich heute mal ein bißchen auf den Grund und erzähle Euch, wie ich mein(e) Bücherregal(e) minimiert habe und mich von anderem Ballast befreit habe.  Ganz ohne Bücher wird es bei mir aber nie gehen. Ich liebe es bei einer Tasse Tee, eingekuschelt in eine Decke, in die fantastischen Buchwelten einzutauchen die speziell für uns Bibliphile erschaffen wurden. Seiten zwischen meinen Finger zu spüren und mit der Nase tief im Buch zu versinken, möchte ich nie missen. 

  • Banner Leseplaylist

    Leseplaylist

    Musik beim Lesen – Meine Empfehlungen Beim Lesen lasse ich immer ganz gerne ein bisschen Musik nebenbei laufen. Eigentlich achte ich dabei nicht darauf, ob es gerade zum Buch passt, es muss mehr zu meiner aktuelle Stimmung passen. Vorweg muss ich sagen, dass ich grundsätzlich kein Mensch bin, der Trash-Metal zum Lesen hört. Es geht also meistens etwas seichter zu. Dabei unterscheide ich fünf Kategorien.