Rezension Lindenmond

[Rezension] Lindenmond

von Mella Dumont

Band 5 der Color of Life Reihe. Die abtrünnigen Wagners wollen einen eigenen, gemischten Clan gründen – Wagner und Mahler. Doch sie interessieren sich nur für die besten Emphaten, alle anderen lassen sie als Psychopathen zurück.


Rezension Inhalt Lindenmond

Inhaltsangaben

Valerie ist verliebt und Lukas liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Eigentlich muss sie nur noch das Vertrauen in ihren Clan wiederherstellen, das durch Gudruns Fehlverhalten zerstört wurde. Aber dann taucht ihr Ex-Bräutigam auf und zwingt die Mahler-Vorsitzende dazu, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Ist sie wirklich bereit für Lukas und ein Leben in Berlin? Während Valerie über ihre Zukunft nachgrübelt, braut sich abseits der Clans Unheil zusammen, denn ihre Gegner interessieren sich sehr für unausgebildete und schutzlose Empathinnen. Kann Valerie ihre Schützlinge retten? Und findet sie für sich selbst den richtigen Weg?

Über die Autorin

Beruflich hat Mella die Fantasy- und Liebesroman-Autorin die halbe Welt besucht, von Neuseeland bis Schweden war fast alles dabei. Umso schöner ist das Zurückkommen in die eigene Heimat, die auch in ihren Büchern häufig eine Rolle spielt.
Heute reist sie bevorzugt mit Hilfe der Tastatur auf den Flügeln ihrer Fantasie. Ohne Jetlag, Sonnenbrand und Sicherheitskontrollen, dafür mit viel Kaffee, Tee und der Katze auf dem Schoß.

Meine Meinung

Valerie wird langsam alles zuviel, der Umbruch bei den Mahlers, die Leitung des Clans, die immer enger werdenden Beziehung mit Lukas und dann tritt auch noch ihr Ex wieder in ihr Leben. 

Soll Valerie wirklich die Hochzeit ihres Ex planen? Wenigstens wäre er dann. Verheiratet und ein für allemal aus ihrem Leben… So war der Plan, aber meistens kommt es anders als man denkt. JB freundet sich nämlich mit Lukas an und will zukünftig mit ihm zusamme arbeiten und dann erzählt ihm Lukas auch noch das sie Emphatin ist. Als hätte Valerie nicht schon genug Probleme.

Während die abtrünnigen Wagners auf Emohaten-Fang gehen, versuchen Valerie und ihre Freunde mittels einer neu erstellen Website, die Mahlers über das Internet zu informieren und auszubilden. Die Mahler spitze muss seit Gudruns Unfall neu aufgestellt werden, auch seit sie von Lukas gedreht würde, ist sie nicht wirklich einsichtiger geworden. Letztendlich verrät sie aber ihre Methoden. Gerade noch rechtzeitig, denn der Workshop der Abtrünnigen steht kurz bevor.

Und dann ist da noch die geheime Person, die Valerie liebt, mehr als alles andere. Wie wird Lukas auf ihr Geheimnis reagieren?

Schmökerchen ★ ★ ★ ★

Wieder mal ein toller, spannender Teil der Mondsüchtig-Reihe und ein echtes Schmökerchen für Euer Bücherregal. Bin schon gespannt wie es weitergeht.

Weitere Titel der Buchreihe

  • Himbeermond
  • Lavendelmond
  • Sternenmond
  • Mandelmond
  • Rosenmond
  • Brombeernacht (Spin-Off)
  • Herzkirschennacht (Spin-Off)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.