Sonntagsbrunch No 4

Sonntagsbrunch No 4

Einen schönen Sonntag und willkommen beim Sonntagsbrunch. Ich hab Euch wieder die Neuerscheinungen zusammengestellt und mich bei meinen Buchblogkolleginnen umgeschaut, um Euch meine Lieblingsbeträge zu zeigen.

Mein Blog

Meine Community auf Instagram ist auf 213 angewachsen und die Besuche auf der Website auf 42. Bei Pinterest habe ich 34,6 Tausend Betrachter und 564 Interaktionen im Monat. An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank, denn nur Ihr macht das möglich!

In dieser Woche habe ich Euch eine Rezension zu Sebastian Niedlichs Buch: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens vorgestellt und einen Artikel zum Thema Bücher & Minimalismus verfasst.


Neuerscheinungen in der Bücherwelt

Hanserblau

Ann Cathrine Bomann: Agathe
Erschienen: 28. Januar 2019
Preis: 16,00

Unionsverlag

Leonardo Pasura: Die Durchlässigkeit der Zeit
Erschienen: 28. Januar 2019
Preis: 24,00

Carl Hanser Verlag

Hiromi Kawakami: Die zehn Lieben des Nishino
Erschienen: 28. Januar 2019
Preis: 20,00

LYX

Laura Kneidel: Someone New
Erschienen: 28. Januar 2019
Preis: 12,90

dtv

Theresia Enzenberger: Blaupause
Erschienen: 31. Januar 2019
Preis: 10,90 €

Bastei Lübbe

Clare Mackintosh: Deine letzte Lüge
Erschienen: 31. Januar 2019
Preis: 11,00 €

Frieda Matthes: Vom Glück und den Tagen dazwischen
Erschienen: 31. Januar 2019
Preis: 10,00

Ravensburger Buchverlag

Rose Snow: 17 Das dritte Buch der Erinnerung
Erschienen: 01. Februar 2019
Preis: 9,99

Knaur TB

Sebastian Fitzek: Flugangst 7A
Erschienen: 01. Februar 2019
Preis: 10,99 €

Feelings

Mary Kuniz: Liebe lebt finnisch
Erschienen: 01. Februar 2019
Preis: 2,49 €


Netzgeflüster

Ich hab mich wieder bei meinen Buchblogkolleginnen und Kollegen umgeschaut und schaut mal, was ich tolles gefunden habe:

Dani von Brösels Bücherregal hat Euch in einigen Tipps zusammengefasst wie Ihr mehr Bücher lesen könnt.

Auf Yvonnes Bücherecke findet Ihr eine tolle Rezension zu Erin Beatys Buch „Vertrauen und Verrat.

Bei Mikka liest gibt es ebenfalls eine Rezension zu einem ganz wunderbaren Buch: Jenny Erpenbeck – Gehen, Gingm Gegangen-

Auf Meine tägliche Dosis findet Ihr eine Rezension zu Erik Kellens Buch „Nimmerherz – Das Ende aller Pfade“

Zum Schluss hat die Buchbloggerin noch eine Rezension für Euch: Antje Wagners „Unland“


Ganz viel Spaß beim Stöbern und sich-Geschmack-auf-neuen-Lesestoff-holen. Habt einen schönen Sonntag.

Signatur Nina


2 Comments

  • Yvonne

    Hallo Nina,

    vielen Dank, dass du meine Rezension in deinem Beitrag erwähnt hast. 🙂 Ich freue mich sehr über dein positives Feedback.

    Deine Beitragsreihe „Sonntagsbrunch“ gefällt mir insgesamt richtig gut. Besonders die Vorstellung der Neuerscheinungen mag ich.

    Dein Blog ist scheinbar noch recht frisch? Ich finde ihn auf jedenfall sehr gelungen und werde hier öfter mal vorbei schauen.

    Alles Gute
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.